Kostenübernahmen/Entschädigungen

MERO Germany AG entschädigt grundsätzlich durch Bau- oder Wartungsmaßnahmen an der Rohrleitungsanlage verursachte

  • Flurschäden
  • Ernteausfälle, Aufwuchsschäden, Fruchtfolgeschäden
  • Wirtschaftserschwernisse

Kostenübernahmen und Entschädigungen richten sich nach den jeweils gültigen Schätzungsrichtlinien des Bayerischen Bauernverbandes


MERO Germany AG übernimmt von ihr verursachte Flurstückskosten wie z.B.

  • für Pfandfreigaben bei Flurstücksteilungen
  • Wertminderung eines Flurstücks bei Umwidmung

MERO Germany AG verrechnet nicht z.B.

  • eigene Bauaufsichten bei Baumaßnahmen des Eigentümers oder Pächters
  • Ausstecken der Rohrleitung in Vorbereitung einer Baumaßnahme
  • Anreisen eines Mitarbeiters zur Klärung von Problemen vor Ort